Serverumstellung

Wie Sie sicherlich schon bemerkt haben, sind auf dieser Seite nicht wenige Artikel verschwunden, die noch vor wenigen Wochen abrufbar waren. Dieser Datenverlust ist einer Serverumstellung geschuldet und wir bedauern die Unannehmlichkeiten sehr. Ab jetzt wird es an dieser Stelle wieder regelmäßige Aktualisierungen und neue Nachrichten geben.

Wird nun ein Parteienverbotsverfahren gegen die Linken eingeleitet?

Die Linke übertüncht mit ihrem Gewaltfetisch nur ihre theoretische Ohnmacht.Zu den schweren Krawallen des Linksbündnisses „Blockupy“ anläßlich der Eröffnung der EZB-Zentrale in Frankfurt am Main äußerte der wirtschaftspolitische Sprecher der NPD, Arne Schimmer: „Rauchsäulen über Frankfurt am Main, fast 100 verletzte Polizisten, zahlreiche in Brand gesetzte Autos, Barrikaden, Erstürmung von Polizeirevieren und Schulen, die aus […]

Mut zur Tat

Der Mut zur Tat, dem Kampf als höchstem Gesetz des Lebens zu folgen, hat unser Volk groß gemacht. Die Gemeinschaft als schöpferischer Kraftquell, die es mit neuen Werten, einem festen Glauben und gemeinsamen Willen erfüllte, machte es stark. Niedergangszeiten wie diese, schweißte es stets noch fester zusammen. Erst wenn man dieses ganze Wesen erkannt hat, […]

Heraus zum Protest am 14.03. in Wuppertal – NPD unterstützt PegidaNRW gegen die Islamisierung unserer Heimat!

Essen/Wuppertal- Am 14.03.2015 findet in Wuppertal eine bundesweite Salafistenkundgebung statt, auf der u.a. die beiden konvertierten Hetzprediger Pierre Vogel und Sven Lau das Wort ergreifen wollen. Gegen diese islamistische Provokation hat sich Gegenprotest angekündigt und PegidaNRW plant eine Demonstration rund um die Salafistenveranstaltung. Der geschäftsführende Landesvorstand der NPD-NRW und der Kreisverband EN/BergischLand rufen dazu auf, […]

NPD-Verbotsverfahren: Kommt es zu einem Erörterungstermin über Verfahrenshindernisse?

Gibt es weiterhin Verfahrenshindernisse für die Durchführung des Verbotsverfahrens gegen die NPD vor dem Bundesverfassungsgericht in Karlsruhe? Der Anwalt der Partei, Peter Richter, weist in seinem aktuellen Schriftsatz auf etliche Ungereimtheiten hin und meint, daß der Staat weiterhin seine Spitzel in der NPD hat. So weisen die Umstände des Verkehrsunfalls im November 2012 in Saarbrücken, bei […]