Heraus zum Protest am 14.03. in Wuppertal – NPD unterstützt PegidaNRW gegen die Islamisierung unserer Heimat!

Essen/Wuppertal- Am 14.03.2015 findet in Wuppertal eine bundesweite Salafistenkundgebung statt, auf der u.a. die beiden konvertierten Hetzprediger Pierre Vogel und Sven Lau das Wort ergreifen wollen. Gegen diese islamistische Provokation hat sich Gegenprotest angekündigt und PegidaNRW plant eine Demonstration rund um die Salafistenveranstaltung.

Der geschäftsführende Landesvorstand der NPD-NRW und der Kreisverband EN/BergischLand rufen dazu auf, sich der Demonstration von PegidaNRW anzuschließen und den berechtigten Protest gegen die Islamisierung unserer Heimat zu unterstützen.

Der Landesvorsitzende der NPD-NRW Claus Cremer dazu: „Die NPD hat in der jüngsten Vergangenheit bereits mehrmals bewiesen, daß sie über Organisationsgrenzen hinweg dazu bereit ist verschiedene Protestformen zu unterstützen solange sie im Interesse Deutschlands liegen. Aus diesem Grund ist sie auch in diesem Fall dazu bereit über einzelne Punkte hinwegzusehen, in denen die soziale Heimatpartei anderer Auffassung als Pegida ist. Der Widerstand gegen die planmäßige Überfremdung/Islamisierung unserer Heimat geht uns alle an.“

Die Protestveranstaltung von PegidaNRW startet um 15.00 Uhr auf dem Neumarkt in Wuppertal-Elberfeld.


Nationaldemokratische Partei Deutschlands (NPD)
LV NRW, Presseabteilung
presse[at]npd-nrw.de